Klarer Kurs für Lübeck!
FDP Kreisverband Lübeck

Über uns

Wir sind Ihre Freien Demokraten vor Ort.

Lübeck hat als global verflochtenes wirtschaftliches Oberzentrum in der Mitte Europas, Weltkulturerbe, Universitätsstadt viel Entwicklungspotential. Mit unseren Schwerpunktthemen Bildung, Infrastruktur, Finanzen und Digitalisierung möchten wir die aktuellsten Problemzonen Lübecks thematisieren und priorisiert angehen.

Positionen

Diese Themen sind uns, nicht nur vor Ort, besonders wichtig.

Bildung

Bildung ist die Grundlage für ein selbstbestimmtes Leben. Denn nur ein Mensch, der gelernt hat, seine Welt zu verstehen, wird darin auch seinen eigenen Weg finden. Damit jeder sein volles Potenzial ausschöpfen kann, wollen wir jedem Einzelnen ein Leben lang die weltbeste Bildung ermöglichen. Wir wissen: Das ist ein großes Ziel. Aber wir meinen: Es lohnt sich!

Infrastruktur und Mobilität

Mobilität ist in unserer Stadt unentbehrlich. Denn sie eröffnet viele Chancen wie zum Beispiel neue Absatzmärkte für Unternehmen, mehr Flexibilität für Arbeitnehmer oder unbegrenzte Reisemöglichkeiten für Urlauber. Für immer mehr Menschen ist Mobilität auch Ausdruck individueller Freiheit und Lebensqualität. Wir wollen eine Verkehrsinfrastruktur, die sich an den Bedürfnissen der Menschen orientiert.

Digitalisierung

Der digitale Fortschritt verändert unser Privatleben, unsere Arbeitswelt und unsere Wirtschaft nachhaltig. Damit die Menschen die Chancen der Digitalisierung nutzen können, muss die Politik gezielt Zukunftsimpulse setzen. Eine unzureichende digitale Infrastruktur und mittelmäßige digitale Bildung blockieren den Fortschritt.

Familie

Die Angebote der Kinderbetreuung müssen sich noch stärker am Bedarf der Familien orientieren, damit die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessert wird. Insbesondere Alleinerziehende bleiben sonst häufig von Sozialleistungen abhängig, statt ihnen eine Perspektive für eine berufliche Entwicklung zu bieten. Durch den Fachkräftemangel sind attraktive Betreuungsangebote zudem ein wichtiger Standortfaktor.

Gründer

Investoren und die Gründungskultur müssen jede nur denkbare Unterstützung erfahren, indem Prozesse zeitgemäß digitalisiert, bürokratische Verfahren im Rahmen des Möglichen vereinfacht, die Zusammenarbeit optimiert und ausreichend Gewerbeflächen zur Verfügung gestellt werden. Leidenschaft und Mut braucht daher auch die Politik, um den Wirtschaftsstandort Lübeck attraktiver zu gestalten und Lübeck modern und wettbewerbwerbsfährig zu machen.

Meldungen

Radweg-Sanierung mit Maß: FDP begrüßt neue innovative Ansätze

Lübeck beschreitet innovative Wege. Erstmals werden neue Verfahren zur schnellen, wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Oberflächensanierung von Radwegen getestet.
Die FDP Lübeck begrüßt diese innovationsfreudige Haltung. „Wir brauchen jetzt die richtigen Ideen, um die vielen Herausforderungen meistern zu können“, sagt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und baupolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion, Thomas-Markus Leber. „Dies gilt auch und insbesondere im Bereich der Straßen-, Rad- und Gehwegsanierung.

Kinder- und Jugendvertretung auf den Weg gebracht

Das von der FDP-Fraktion eingebrachte Anliegen einer Kinder- und Jugendvertretung für Lübeck wurde jetzt vom Jugendhilfeausschuss diskutiert und auf den Weg gebracht. Der jugendpolitische Sprecher Daniel Kerlin erklärt dazu: „Wir freuen uns, dass jugendliches Engagement anerkannt und nun gemeinsam mit Jugendlichen ein Konzept für Kinder- und Jugendbeteiligung konkretisiert und erarbeitet wird. Nur mit dem Interesse der Jugend ist so ein Projekt auch zielführend.

Proteste und Kritik von FFF gegen Flughafen am Ziel vorbei

Fridays for Future wirft der FDP vor die Notwendigkeit des Klimaschutz nicht zu berücksichtigen. Hierzu erklärt der Kreisvorsitzende der Lübecker FDP: Dem ist nicht so, denn als einzige Partei im Bundestag hat unsere Fraktion einen Plan vorgelegt, nach dem die Ziele des Klimaschutzvertrags von Paris effektiv eingehalten werden und die Nettoemmisionen bis 2050 auf Null reduziert werden können. Allerdings soll dies nicht mit dem von FFF propagierten Ansatz geschehen.

Hafenpolitik: FDP distanziert sich vom Vorstoß der Unabhängigen

Gepostet von Daniel Kerlin · 2 Tage ·

Hafen-Kritik der Unabhängigen: FDP reagiert mit Entsetzen
Die FDP-Bürgerschaftsfraktion bewertet den Versuch der Unabhängigen den Hafenstandort Lübeck als solchen und insbesondere dessen weitere Entwicklung infrage zu stellen, als unglücklich, wenig zielführend und vor dem Hintergrund der Coronakrise und der daraus resultierenden veränderten Wettbewerbssituation als höchst problematisch. Die jüngsten Äußerungen der Unabhängigen haben entsetzt und betroffen gemacht.

Niemals vergessen – Präsentation der Geschichte des Judentums in Lübeck wird möglich

Über 75 Jahre nach Kriegsende werden Ausstellungen zur Geschichte des Judentums in Lübeck geschaffen. Mit großer Freude hat die FDP-Fraktion die Antwort auf ihre Anfrage zu möglichen Präsentationen im Kulturausschuss zur Kenntnis genommen. Mit der Präsentation der bedeutenden Carlebach-Sammlung in der Synagoge ab 2021 und der Neukonzeption der Ausstellung im Holstentor erfüllt sich für die FDP ein großes Anliegen.

Munitionsbergung in der Lübecker Bucht

Viele Jahre waren Munitionsrückstände im Meer ein eher ungeliebtes und von den Behörden zumeist geleugnetes Randthema des Umweltschutzes. Es ist erfreulich, dass immer mehr Menschen und nun auch endlich einige Behörden dies erkannt haben und bereit scheinen, unsere seit Jahren immer wieder vorgebrachte Forderung nach Bergung der in der Lübecker Bucht versenkten Munition zu unterstützen.

Strukturerhalt Kultur

Künstler und Kreative brauchen in der Krise Hilfe. Das Corona-Sonderhilfeprogramm der Hansestadt Lübeck „Strukturerhalt Kultur“ ist eine vernünftige Investition in die lebendige Kulturlandschaft Lübecks. Es kann aber nur ein Baustein zur Konsolidierung sein.

Votum des Gestaltungsbeirates in Sachen Holstentorparkhaus wirft Fragen auf

Kritisch bewertet wurde das Vorhaben lediglich im Hinblick auf die Gebäudehöhe. Es fragt sich ob der Beirat zur gleichen Einschätzung gekommen wäre, wenn er die Begebenheiten vor Ort und insbesondere die Topographie im Rahmen eines Lokaltermins und nicht im Rahmen einer Videokonferenz bewertet hätte. Gut möglich, dass ihm dann aufgefallen wäre, dass ein ungehinderter Blick von den Wallanlagen auf die Altstadt schon vegetationsbedingt nahezu durchgängig nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich ist.

Karstadt - Angekündigte Schließung

„Die Innenstädte müssen auch für die Autofahrer weiterhin erreichbar sein. Neben dem ökologischen Gedanken darf dabei der ökonomische Aspekt nicht vernachlässigt werden. So steigern z. B. hohe Parkgebühren oder schlechte Zuwege zu den Parkhäusern eben nicht die Attraktivität der City. Und die seit Jahren verantwortlichen Fraktionen in der Bürgerschaft müssen sich den Vorwurf gefallen lassen, nicht alles getan zu haben, um bei den Kunden erste Wahl fürs Shopping-Erlebnis in Lübeck zu sein. Zum Schluss entscheidet der Kunde selbst, ob und auf welchem Weg er in die Innenstadt kommen will.“

Fraktion der Freien Demokraten in der Lübecker Bürgerschaft

Information über die Arbeit der Fraktion der Freien Demokraten in der Lübecker Bürgerschaft finden Sie hier: https://www.fdp-fraktion-hl.de/

Freie Demokraten in der Lübecker Bürgerschaft

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Kontakt

Wir möchten mehr von Ihnen erfahren. Was interessiert Sie an unserer Arbeit?

Wir integrieren an dieser Stelle eine Karte von Google Maps, die wir nur nach Ihrer Einwilligung in die dafür notwendige Datenverarbeitung durch Google anzeigen können. KARTE ANZEIGEN

Freie Demokratische Partei - Kreisverband Lübeck
Breite Straße 44/46
23552 Lübeck
Deutschland

Tel.
0451 58366588