FDP Kreisverband Hansestadt Lübeck

Gefahrenbereiche von Radwegen markieren

„Mit dem Antrag zur farblichen Markierung der Gefahrenbereiche von Radwegen in der kommenden Bürgerschaftssitzung möchten wir Lübecks Radwege sicherer machen“, erklärt Thomas Rathcke, Fraktionsvorsitzender der FDP-Fraktion Lübeck.

„Neben den mittelfristig neu entstehenden Radwegen sollen auch bestehende Radwege sicherer werden. Dafür möchten wir zunächst in den Kreuzungsbereichen die Radfahrstreifen farblich markieren. Wir erhoffen uns davon mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer auf den Straßen. Farbliche Markierungen ermöglichen kurzfristig eine Situationsverbesserung, dort wo noch keine konkreten Planungen vorliegen“, so Rathcke. „Die farblichen Markierungen sollen auch dazu beitragen, dass der motorisierte Verkehr nicht mehr die deutlich sichtbare Fahrspur der Radfahrenden kreuzt oder als Park- und Haltefläche beansprucht.“